Minimieren Maximieren

Weiterhin Präsenzunterricht für alle Klassen! OP-Masken sind im Schulgebäude verpflichtend und die Testpflicht gilt weiterhin!

Da die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt Landshut stabil unter 100 liegt, bedeutet dies auch in der kommenden Woche gemäß den unten aufgeführten Vorgaben des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vollen Präsenzunterricht für alle Klassen ohne Mindestabstand. Die Beschulung erfolgt nach folgendem Raumplan:

- Raumplan (...bitte hier klicken!)

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus informiert in folgendem Schreiben über den Unterrichtsbetrieb ab dem 21.06.2021:

- Regelungen zum Unterrichtsbetrieb nach den Pfingstferien (...bitte hier klicken!)

Informieren Sie sich bitte regelmäßig auf dieser Seite, da eine Änderung der Unterrichtsform für den übernächsten Tag beschlossen werden kann. Des Weiteren ist ab dem 07. Juni das Tragen von sogenannten "Community-Masken" nicht mehr zulässig. Die Schüler müssen stattdessen mindestens medizinische Gesichtsmasken ("OP-Masken") tragen. Die Maskenpflicht gilt ab dem 15. Juni nicht mehr im Freien (z.B. auf dem Pausenhof).

Die Testpflicht gilt weiterhin. Der negative Testnachweis entfällt bei...

  • ... vollständig geimpften Personen ab Tag 15 nach der letzten Impfung.
  • ... nachweislich Genesenen mit PCR-Test, der mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate alt ist.
  • ... immungesunden Schülern, die von einer mit einem PCR-Test bestätigten Covid-19-Infektion genesen sind und mit einer Impfdosis geimpft wurden.

Ansonsten gelten die nachfolgenden Regelungen weiterhin.

Beachten Sie die verpflichtende Corona-Selbsttestung für den Präsenzunterricht ab dem 12.04.2021 !!

Gemäß KMS incl. Elternbrief vom 25.03.2021 können Schüler nur dann am Unterricht teilnehmen, wenn sie ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen können (entweder Selbsttests, die unter Aufsicht der Lehrkraft an der Schule durchgeführt werden oder Vorlage eines höchstens 24 Stunden alten negativen PCR-Tests oder POC-Antigen-Schnelltests, der von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wurde). D. h., ein außerhalb der Schule durchgeführter Selbsttest reicht als Nachweis leider nicht aus.

Im Gegensatz zu den Regelungen vor den Osterferien ist die Einwilligung der Schüler/Erziehungsberechtigten nicht mehr nötig, da die Teilnahme an den Tests für alle verpflichtend ist.

Folgendes Schreiben des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus informiert über die Covid-19-Tests an bayerischen Schulen:

- Informationen zu den Covid-19-Tests an den bayerischen Schulen (...bitte hier klicken!)

Verfolgen Sie nach wie vor regelmäßig die Bekanntgaben auf unserer Homepage und auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus: https://www.km.bayern.de/

Besonders interessant ist hierbei die "häufig gestellte Fragen" - Seite des Kultusministeriums: https://www.km.bayern.de/coronavirus-faq

Nachfolgend finden Sie den Rahmenhygieneplan und ein Merkblatt über den Umgang bei Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Schülern:

- Rahmenhygieneplan - das Wichtigste in Kürze (...bitte hier klicken!)

- Merkblatt zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen (...bitte hier klicken!)

 

Bildquelle: Alexander Hauk / alexander-hauk.de / pixelio.de

Zurück